Vita

Seit vielen Jahren verwende ich am liebsten Porzellan als Drehmasse. Dünnwandige Gefäße und Lichtobjekte werden durch den Brand lichtdurchscheinend und federleicht.

Trotz ihrer Zartheit wollen die Gebrauchsgegenstände verwendet werden und  den Alltag mit Ästetik bereichern.

Als Modelliermasse bietet mir das Porzellan die Möglichkeit, Eindrücke aus der Natur zu interpretieren und zu arrangieren. Tierplastiken und abstrakte Objekte strahlen die Veränderung des Materials durch seine Verarbeitung aus, vom weichen, formbaren Ausgangszustand zur hochgebrannten, kühlen und sehr harten Skulptur.

Zum näher betrachten und anfassen, auch zum kaufen freue ich mich auf Sie in meiner Galerie im oberfränkischen Aufseß!

Die Öffnungszeiten bestimmen Sie!

 

1972
geboren in Forchheim/Obfr.
1992
Abitur in Ebermannstadt
1992-1995
Ausbildung zur Scheibentöpferin in der Keramik- und Bildhauerwerkstatt
Harro und Sigrid Frey in Pettensiedel, Abschluß mit Gesellenprüfung
seit 2004 selbständig tätig
seit 2009 freischaffende Künstlerin
Juli 2010 Eröffnung der Galerie VKUS zusammen mit Bildhauer Vasilij Plotnikov in Schwarzhofen
2012 Mitglied BBK (Berufsverband Bildender Künstler)
2017  Eröffnung der Galerie in Aufseß